Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Alle Trainingszeiten sind auf der Webseite ersichtlich. Diese werden laufend angepasst und im Vorfeld kommuniziert.
  2. Die Kurse, Trainings und Beratungen werden nach einem Reservationssystem/Stundenplan geführt und können nur nach vorausgehender Anmeldung, Registrierung und Vorauszahlung besucht werden.
  3. Sie sind entweder körperlich gesund und fit und übernehmen die Verantwortung für Ihr Training oder konsultieren Ihren Arzt und lassen sich bestätigen, dass Sie trainieren dürfen.
  4. Ein Training kann bis zwei Stunden vor Trainingsbeginn gebucht werden, aber muss bis 24 Stunden vor Trainingsbeginn abgesagt sein.
  5. Angemeldete, aber versäumte, nicht oder später als 24 Stunden im Voraus abgesagte Termine/Trainings werden zu 100 % verrechnet. Ausnahme ist eine ärztlich belegte Krankheit oder ein Unfall.
  6. Gibt es eine Absage eines Termins seitens mbfit.ch (aufgrund Krankheit oder höherer Gewalt etc.), wird dem Kunden kein Training abgezogen. Es können keine weiteren Ansprüche an mbfit.ch geltend gemacht werden.
  7. Die gekauften Trainings haben eine Gültigkeitsdauer:
    1 bis 10 Trainings: 6 Monate
    20 Trainings: 9 Monate
    Nicht in Anspruch genommene Leistungen von mbfit.ch verfallen zu 100% nach der oben angegebenen Gültigkeitsdauer und können nicht zurückgefordert werden.
  8. Die Teilnahme ist persönlich und nicht übertragbar.
  9. Für Schäden, welche der Teilnehmer im Zusammenhang mit dem Training erleidet, insbesondere für Schäden aus Unfällen, Verletzungen und Krankheiten, haftet mbfit.ch nicht. Die Teilnahme an den Trainings/Kursen/Beratungen erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung.
  10. Für den Verlust von Wertgegenständen während den Kursen/Trainings wird nicht gehaftet.
  11. Vergessene Gegenstände werden 1 Monat aufbewahrt und danach entsorgt oder gehen an eine gemeinnützige Organisation.
  12. Geltungsbereich: Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung aller Angebote von mbfit.ch
  13. Die persönlichen Daten der Kundinnen und Kunden aller Angebote von mbfit.ch werden nicht an Dritte weitergegeben.
  14. Änderungen AGB: Der Teilnehmer nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorbehalten bleiben und dass ihm diese in geeigneter Form zur Kenntnis gebracht werden. Aus einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder der Betriebsordnung kann das Mitglied keine Rechte ableiten. Es gilt schweizerisches Recht, Gerichtsstand ist Ittigen BE.

Kommentare sind geschlossen